Funk-Module zur kabellosen Übertragung der Gleisbesetztmeldung, 4-fach

27,45 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Ich biete hier eine Sender- Empfänger- Kombination zur kabellosen Funk-Übertragung der Gleisbesetztmeldung an. Die Reichweite der Funkmodule beträgt ca. 200 m ohne Mauerwerk (diese kann von mir bei Bedarf auch gedrosselt werden). Die Module arbeiten im Wireless-Netz mit 2,4 GHz und bauen ihr eigenes Funknetz auf.

Das Sende-Modul wird unter der Anlage montiert und nimmt über Reed-Kontakte, Schaltgleise, Schaltkontakte oder anderes die Schaltimpulse auf. Dabei sollten pro Gleis jeweils 2 Kontakte montiert werden (Ein- und Ausfahrt). Das Sende-Modul überträgt die aufgenommenen Impulse sofort und ohne Zeitverzögerung an das Empfangs-Modul, welches im Stellpult verbaut wird. Die Anzeige sollte für jedes Gleis mittels zweier Leds erfolgen, welche nicht im Lieferumfang sind.

Beim Abschalten der Anlage bleiben die dargestellten Schaltzustände erhalten, da diese im IC abgespeichert werden. Das heißt, wenn eine Led besetzt dargestellt hat, so tut sie dies auch beim Wiedereinschalten der Anlage. Ebenso bei der Freimeldung. Bei erneuter Inbetriebnahme der Anlage zeigt das Empfangs-Modul also den richtigen Zustand der Gleise an. Die Module arbeiten richtungsunabhängig, das heißt es ist egal von welcher Seite das Gleis durchfahren wird, es wird immer der korrekte Zustand angezeigt.

Es können bis zu 4 Gleise drahtlos mittels dieser Anlage „überwacht“ werden.

Die Module werden als Fertig-Artikel geliefert. Eine ausführliche Einbauanleitung wird selbstverständlich mitgeliefert.